BMEL – Tierzucht – Alte Rassen und genetische Vielfalt bei Nutztieren erhalten

Newsticker - Recht

Alte landwirtschaftliche Nutztierrassen vom Geflügel bis zum Rind vor dem Aussterben zu bewahren und deren genetische Vielfalt zu sichern ist das Ziel der Deutschen Genbank landwirtschaftlicher Nutztiere. Das Bund-Länder-Projekt wurde am 24. März im Institut für Nutztiergenetik am Standort Mariensee des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) eröffnet.